Projekte 2022 – Muntognas

Dieses Jahr hat die Planungsunsicherheit ein Auslandprojekt verunmöglicht. Das Projekt Muntognas fand in der Schweiz, in der Klangwelt Toggenburg statt, aber auch hier konnte RRR seinem interkulturellen Anspruch gerecht werden. In der Zusammenarbeit mit dem Chor Partial begegneten wir stark erweiterten
Gesangstechniken, wie dem aus der mongolischen Kultur stammenden Kehlgesang, dem naturtönigen alpinen Jodeln und dem in verschiedenen Kulturen berlieferten Obertongesang. Wir danken Christian Zehnder herzlich für die Einladung an das Festival der Klangwelt Toggenburg,

Schlussbericht Muntognas

Das Projekt wurde freundlicherweise unterstützt durch:

  • Else v. Sick Stiftung,
  • Stiftung Lienhard-Hunger,
  • Boner Stiftung für Kunst und Kultur
  • Graubündner Kantonalbank